Herzlich Willkommen!

Der Spiegelfeld Immobilien-Blog

 

Als Familienunternehmen in dritter Generation kennen wir den Immobilienmarkt und unsere Branche wie kaum jemand.

 

Gerne geben wir unser Wissen an Sie weiter!

Blogartikel

Erfolgsfaktor Besichtigungstermin

50 erste Dates: das Einmaleins der Immobilienbesichtigung

 

Erfolgsfaktor Besichtigungstermin

50 erste Dates: das Einmaleins der Immobilienbesichtigung

 

Die Besichtigung einer Immobilie gleicht einem ersten Date. Ist sie so, wie die Fotos vermuten lassen? Kann man sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen? Aufregung liegt in der Luft. Eine Mischung aus kompetenter Informationsvermittlung, Menschenkenntnis und neutraler Zurückhaltung ist gefragt, um die Kaufabsichten des Interessenten zu bestärken.

Der erfolgreiche Immobilienverkauf
So erstellen Sie das perfekte Exposé für Ihre Immobilie

 

Der erfolgreiche Immobilienverkauf
So erstellen Sie das perfekte Exposé für Ihre Immobilie

 

Online-Plattformen wie Willhaben, Ebay und Shpock machen es möglich – wir alle sind Verkäufer. So entledigen wir uns unbrauchbar Gewordenem oder unpassenden Geschenken. Was aber unterscheidet den Verkauf von Großmutters Teeservice vom Anbieten einer Immobilie? Jeder professionelle Immobilienverkauf erfordert das Erstellen einer umfassenden Objektbeschreibung, bei der es wichtige Feinheiten zu beachten gilt.

Home Staging

5 Tipps wie Sie Ihre Immobilie von der schönsten Seite zeigen

 

Home Staging

5 Tipps wie Sie Ihre Immobilie von der schönsten Seite zeigen

 

Was macht beim Immobilienkauf den Unterschied zwischen einem Vielleicht und einem „Wann kann ich einziehen?“. Wie in so vielen Lebensmomenten kommt es auf den ersten Eindruck an und der findet überwiegend online statt. Stimmen die Grundvoraussetzungen, betrachtet der Interessent das verfügbare Bildmaterial. Beim Großteil potenzieller Käufer entscheidet sich genau in diesem Moment, ob das Objekt in die engere Auswahl kommt. Wir erklären, wie Sie Ihre Immobilie aufwerten und warum diese Verschönerung sich auch finanziell lohnt.

Die Folgen der Mietpreisbremse
Wohnst du schon oder regulierst du noch?

 

Die Folgen der Mietpreisbremse
Wohnst du schon oder regulierst du noch?

 

Mit der steigenden Zuwanderung in die Städte und den kleiner werdenden Haushaltsgrößen kam es in den vergangenen Jahren zu einem Überhang an Wohnungssuchenden. Im Jahr 2016 fehlten etwa 65.000 Wohneinheiten in Österreich, um die Nachfrage zu decken. Diese Lücke hat sich bis 2018 auf rund 31.000 Einheiten verringert und wird gemäß Prognosen bis 2021 verschwinden. Die Folge der weit über dem Angebot liegenden Nachfragen sind rasant steigende Mieten und Immobilienpreise.

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.
Klicken Sie auf "Ich stimme allen Cookies zu", um allen Cookies (auch von Drittanbietern) zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können, oder klicken Sie auf "Cookie-Einstellungen", um Ihre Cookies selbst zu verwalten.
Cookie-Einstellungen

Hier können Sie die Cookie-Einstellungen verschiedener Tools, die auf dieser Domain und ihren Subdomains verwendet werden, einsehen bzw. ändern.

Technisch notwendige Cookies für grundlegende Funktionen der Webseite. Ein * zeigt einen möglichen Präfix oder Suffix.
Diese Cookies ermöglichen es Ihnen bestimmte Bereiche zu nutzen. Ein * zeigt einen möglichen Präfix oder Suffix.
Für zielorientierte Cookies können Sie hier Ihre Einstellungen festlegen.